Spielmodus

Anmeldung

Jede/r Teilnehmer/in meldet sich zu dem von ihm/ihr gewählten Turnier direkt beim Golfclub selbst an. Turniere können in unbegrenzter Anzahl gespielt werden.

Die Strawberry Turniere werden vom jeweiligen Partnerclub eigenständig ausgerichtet, das heißt die Turnierorganisation obliegt dem Golfclub. Gespielt wird nach Stableford-Wertung und gemäß den offiziellen Golfregeln des R&A Golf Club of St. Andrews und den von der jeweiligen Wettspielleitung genehmigten Turnier- und Platzregeln. Bitte beachten Sie: Diese Platzregeln können z. B. auch eine Handicap-Beschränkung aufweisen!

Wertung

Die Wertung der Strawberry Tour-Starter erfolgt ausschließlich in Nettopunkten. Vom Partnerclub werden die Wertungen direkt an die Veranstalter der Tour weitergeleitet und dort zentral verwaltet. Zur Gesamtwertung zählen die drei besten Nettoergebnisse, die vom jeweiligen Golfer auf drei unterschiedlichen Golfanlagen erzielt wurden.

Gewertet wird in diesen Gruppen:

  • A: Hcp. 0 – 13
  • B: Hcp. 13,1 – 18
  • C: Hcp. 18,1 – 23
  • D: Hcp. 23,1 – 28
  • E: Hcp. 28,1 – 36
  • F: Hcp. 36,1 – 54

Zur Gruppeneinteilung wird Ihr Handicap zu Saisonbeginn bzw. bei Neuanmeldung zum Tag der Anmeldung zur Tour herangezogen. Die Gruppeneinteilung ändert sich auch bei Handicapverbesserungen während der Saison nicht. Bei den Turnieren starten Sie natürlich mit Ihrem aktuellen Handicap zum Zeitpunkt des Turniers. Für Antworten auf häufig gestellte Fragen lesen Sie auch die FAQ.

Finale

Das Wertungsende, also der letzte Tag, an dem Turniere gespielt werden können, die zur Qualifikation für das Finalturnier herangezogen werden, ist etwa 2 bis 3 Wochen vor dem Finalturnier. Beachten Sie hierzu den Turnierkalender. Turniere, die nach dem Wertungsende stattfinden, zählen bereits zur Wertung der nächsten Saison.

Für die zur Finalturnierteilnahme notwendige Gesamtwertung werden die besten Nettoergebnisse herangezogen und addiert, die auf drei verschiedenen Golfanlagen erzielt wurden. Eine Finalturnierteilnahme ist also nur dann möglich, wenn auf zumindest drei verschiedenen Golfanlagen je ein Turnier gespielt wurde.

Bei Punktegleichheit zählt das beste Streichresultat – das heißt es werden alle weiteren gespielten Turniere auf unterschiedlichen Plätzen herangezogen (das viertbeste Nettoergebnis, bei Bedarf das fünftbeste etc.). Sollte weiterhin keine eindeutige Reihung möglich sein, ist derjenige vorne, der mehr Turniere gespielt hat.

Zu den Finalturnieren qualifizieren sich nur die ersten 30 jeder Gruppe (A, B, C, D, E, F). Die Ausschreibung erfolgt daher nur für diese Teilnehmer. Bei Absagen von qualifizierten Teilnehmern rücken die nächstplatzierten Strawberry-Spieler der jeweiligen Gruppe nach! Sollten Sie knapp über den 30 Besten sein, so können Sie bereits im Vorhinein Ihr Interesse an einer etwaiigen Teilnahme bekunden.

Beim Finalturnier warten tolle Turnierpreise. Einen Hauptpreis, je eine Golfwoche in einer Top-Golf-Destination am Mittelmeer, gewinnen die drei Erstplatzierten jeder Handicap-Gruppe.

 

sponsoren Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor Sponsor

Kontakt

Tel.: +43 732 668 487
Fax: +43 732 600 800-80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Logo Strawberry TourHatschekstraße 1
4020 Linz, Österreich

Bleiben Sie in Verbindung

decsenhuitsksl
Zum Seitenanfang